Neuigkeiten
     Gemeinschaft der Liebe
       Lektion 01
       Lektion 02
       Lektion 03
       Lektion 04
       Lektion 05
       Lektion 06
       Lektion 07
       Lektion 08
       Lektion 09
       Lektion 10
       Lektion 11
       Lektion 12
       Lektion 13
       Lektion 14
       Lektion 15
       Lektion 16
       Lektion 17
       Lektion 18
     Maria Magdalena
     Yeshua
     MariMa-Symbole
     Die Kunst, Frieden zu SEIN
     Abgesandte der Liebe
     Sacred Heart Meditation
     Die Thomas-Briefe
     Der Spoonbender-Kurs
     Weitere Texte
     Gedichte
     Link Liste
     Kontakt
     Impressum


Home

Till Abele
Lenzweg 5
79312 Emmendingen

Impressum

Unsere Erde

Gemeinschaft der Liebe

18 Lektionen über den weiblichen Weg und den Weg der Liebe
zum Frieden auf unserer Erde

von James Twyman

Ab ca 20. November 2004 wird James Twyman in einer der Qumran-Höhlen fünf Tage lang meditieren, weil er die Eingebung bekam, weitere Lektionen von Jesua zu erhalten. Da ich diese leider noch nicht veröffentlichen darf, biete ich 18 Lektionen "Gemeinschaft der Liebe" an, die mich auch sehr berührt haben.

Vor einem knappen Jahr haben wir begonnen, diese 18 älteren Lektionen zu übersetzen, die dem Kurs "Die Kunst, geistig Friede zu Sein" vorausgegangen sind. Wir, das ist das Übersetzungsteam, bestehend aus Heike, Anne, Dorothèe, Claudia, Wilfried und mir, das sich vor eineinhalb Jahren gebildet hat, als die 33 Lektionen "Die Kunst, geistig Friede zu Sein," veröffentlicht wurden. Da gab es jeden dritten Tag eine neue Übersetzung über 999 (englische) Worte, bis die 33 erreicht war und das war für mich damals einfach nicht zu schaffen. Sie haben mitgeholfen, korrigiert und gegengelesen und sie machten das alles aus Liebe zur Sache und aus Überzeugung.

Wie einige vielleicht gemerkt haben, fühle ich mich zu den Ereignissen um Jesus vor 2000 Jahren sehr hingezogen und das geht schon seit sehr vielen Jahren so, lange bevor ich es mit der Arbeit von James zu tun bekam. Wie ich zu dieser Arbeit gekommen bin, ist sowieso eine sonderbare Geschichte, die ich vielleicht gelegentlich aufschreiben werde. Nachdem ich James vor einigen Tagen in Frankfurt (22.10.04) kennen gelernt habe, bin ich überzeugt, dass es nur ganz wenige Menschen gibt, die den Personen der damaligen Zeit, besonders Jeshua, so nahe sind wie er. Und das aus tiefster Überzeugung und Aufrichtigkeit.

Im vorliegenden Kurs geht es um eine "Gemeinschaft der geliebten Schüler," die sich nach der Kreuzigung von Jesus gebildet haben soll. In dieser Gemeinschaft spielt das Wissen um den "Weiblichen Weg" zum Frieden eine sehr große Rolle, ein Weg, der einerseits durch Maria, der Mutter von Jesus, repräsentiert wird, aber auch von Maria Magdalena, wie aus dem "Maria Magdalena Experiment" sehr anschaulich hervorgeht.

James selbst geht diesen Weg konsequent, ob es sich dabei um die 33 Lektionen "Die Kunst, geistig Friede zu Sein" handelt, um die "Heilige Herz Meditation," um das "Maria Magdalena-Experiment" und sicher auch in den kommenden Lektionen, die Ende November 2004 beginnen werden.

Die insgesamt 18 Lektionen von James Twyman sowie eine Einführung werden im Laufe der nächsten Wochen ergänzt, bis alle 18 erreicht sind. Sie sind unter der neuen Rubrik "Gemeinschaft der Liebe" zu finden und ich wünsche viel Freude beim Lesen bzw. studieren.

 
nach oben
© 2003-04 Hanjo Grüßner